Logo

Veranstaltungen

Zu Ihrer Auswahl gibt es 4 Veranstaltungen

Mi. 24.07.2024
Letzter Zweigabend vor der Sommerpause:
(Wiederbeginn : Mittwoch, der 11. September 2024)
Ort: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, Dammweg 17, 69123 Heidelberg
Veranstalter: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, georg.klein@anthroposophische-gesellschaft.org
Mi. 02.10.2024 20:00 h
Zweigabend zu Michaeli, Programm noch offen
Ort: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, Dammweg 17, 69123 Heidelberg
Veranstalter: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, georg.klein@anthroposophische-gesellschaft.org
Mi. 06.11.2024 20:00 h
Das Gilgamesch-Epos, vertont von Steffen Hartmann für Klavier, Sprechstimme und Gesang
Details:

Die beiden ungleichen Gestalten Gilgamesch, der König von Uruk, und Enkidu, der mit den Tieren lebte, treffen aufeinander, etwa 3.000 Jahre vor Christus. Sie kämpfen miteinander und werden Freunde im Kampf. Dann streiten sie gemeinsam gegen das Bösen im Auftrag Schamaschs, dem Sonnengott. Enkidu muss vorzeitig sterben und sein Freund Gilgamesch macht sich, tief verzweifelt, auf die Suche nach der Unsterblichkeit. Er trifft den sagenumwobenen Utnapischtim. Wird Gilgamesch sieben Tage und Nächte wachen können? Das älteste Epos der Menschheit über Freundschaft, Liebe, Tod und die Suche nach Unsterblichkeit.


Steffen Hartmann

Steffen Hartmann studierte Klavier in Hamburg bei Karin van Buiren. Als Liedbegleiter besuchte er Meisterkurse bei Elisabeth Schwarzkopf und Dietrich Fischer-Dieskau. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet ihn mit der Sopranistin Marret Winger. 2007 gründete er das Institut MenschMusik Hamburg, zusammen mit Matthias Bölts, das neue Wege in der Musikerausbildung beschreitet.

Steffen Hartmann schreibt regelmäßig Aufsätze zu Grundfragen der Anthroposophie, zu Meditation und Musik. Zusammen mit Torben Maiwald gründete er die Edition Widar, in der unter anderem die Bücher „Wege zum Geist“ , „Von der Philosophie zur Anthroposophie“, „Aus Widars Wirken“ (und „Geistesgegenwart und Schöpferkraft“ (zusammen mit

Anton Kimpfler

Seit Jahrzehnten als Vortragender und Schriftsteller tätig. Spirituelle und soziale Themen. Veranstaltungen und Projektbegleitung in vielen Ländern. Redakteur der Zeitschrift "Wege".

2015) von ihm erschienen sind. Seit 2012 ist er im Zweig am Rudolf Steiner Haus Hamburg verantwortlich tätig; damit verbunden ist eine intensive, überregionale Vortrags- und Seminartätigkeit.

Hamburg
Ort: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, Dammweg 17, 69123 Heidelberg
Veranstalter: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, georg.klein@anthroposophische-gesellschaft.org
Mi. 18.12.2024 20:00 h
Zweigabend zu Weihnachten, Programm noch offen
Ort: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, Dammweg 17, 69123 Heidelberg
Veranstalter: Anthroposophische Gesell.-Zweig Heidelberg, georg.klein@anthroposophische-gesellschaft.org

Trotz grösster Sorgfalt sind Fehler nicht zu vermeiden, daher sind alle Angaben ohne Gewähr

Veranstalter:


Datum:
von bis


Suche nach Stichwort:

Suche nach Ort:

Suche nach PLZ:

Vorträge
Aufführungen
Tagungen, Seminare
einmalige Kurse
Feste, Feiern
Ausstellungen
Führungen, Ausflüge
Gespräche


fortlaufende Kurse finden Sie hier


Veranstaltungen als Tabelle anzeigen

Veranstaltungen als Liste anzeigen